Das Wasser

«
»

BERGFRISCH

Die Arteserquelle aus den Berchtesgadener Alpen

weiterlesen

Aus einer Bergquelle am Fuße des Staufens in Bad Reichenhall entspringt ein außergewöhnliches Mineralwasser. Da es von selbst, also artesisch aus dem Felsen kommt, brauchen wir es nicht künstlich pumpen. Auch den Transport in unsere Abfüllanlage überlassen wir dem Gefälle des Hangs. Weil es vollkommen klar und frei von allen Belastungen aus dem Berg entspringt, können wir es, so wie es ist, direkt abfüllen. Unser Anspruch ist es, diese ursprüngliche Natürlichkeit zu bewahren und Ihnen unser Wasser in genau dieser herausragenden Qualität nach Hause zu bringen.

Das nennen wir bergfrisch.

Probieren Sie es selbst und erleben Sie den Unterschied.

 

NATURBELASSEN

Wasser von ursprünglicher Reinheit

weiterlesen

In einer der beeindruckendsten Naturregionen Deutschlands, im Berchtesgadener Land, entspringt die Quelle unseres Bad Reichenhaller Mineralwassers. Es ist damit das einzige Mineralwasser aus einer alpinen UNESCO Biosphärenregion. Die UNSESCO zeichnet mit dem Prädikat "Biosphäre" besonders ursprüngliche Regionen aus, in denen zum Erhalt ihrer Natur nachhaltig gewirtschaftet werden soll.

Vielleicht ist dies auch der Grund, dass unser Mineralwasser bereits am Ursprung vollkommen frei ist von Schwebstoffen, Verunreinigungen oder anderen Eigenschaften, die eine Behandlung erforderlich machen würden. Deswegen können wir Ihnen unser Mineralwasser so liefern, wie es aus der Natur kommt.

Und das kommt Ihnen zugute.

MINERALIEN

Unersetzlich für unseren Körper

weiterlesen

Der außergewöhnlich frische Geschmack unseres Mineralwassers entsteht durch seine einzigartige Mineralienzusammensetzung. Es zeichnet sich durch einen geringen Anteil von Natrium und ausgewogene Mengen an für den Körper wichtigem Calcium und Magnesium aus. Das enthaltene Hydrogencarbonat hat einen Säure regulierenden Effekt, während Sulfat den Stoffwechsel unterstützt.

Wie regelmäßige laufende Kontrollen bestätigen, enthält ein Liter Bad Reichenhaller Mineralwasser:
 

Natrium 21,1 mg Flourid 0,66 mg
Kalium 0,8 mg Chlorid 22,0 mg
Magnesium 29,0 mg Sulfat 184,0 mg
Calcium 100,3 mg Hydrogencarbonat 227,0 mg
Nitrit <0,005 mg (nicht nachweisbar) Nitrat 3,3 mg

NACHHALTIGKEIT

 Für den Erhalt unserer Natur

weiterlesen

Die Wahl unser Mineralwasser in Glas abzufüllen ist ein wichtiger Teil unserer Philosophie. Nur diese Verpackung bewahrt die Qualität und den Geschmack unseres Wassers und ist darüber hinaus als einzige Verpackungsart zu 100% recyclingfähig.


Auch im Produktionsprozess legen wir auf Nachhaltigkeit größten Wert. So verwenden wir beispielsweise nur natürliche Kohlensäure für unsere Sorten Medium und Classic. Als Strom für unsere Produktion beziehen wir ausschließlich Strom aus Wasserkraft, damit sparen wir 3 Tonnen CO2 im Jahr.

SORTEN

Classic, Medium und Still

weiterlesen

Unser Mineralwasser gibt es in den Sorten Still, Medium und Classic. Sie erhalten es in der 0,7 Liter Glasflasche im 12er Träger. Da wir für Sie bei der Wahl des Kastens und der Flaschen auf das Gewicht geachtet haben, ist ein Kasten Bad Reichenhaller Mineralwasser leichter als viele andere Glaswasserkästen.

Logo Bad Reichenhaller Mineralwasser

Herkunft

Der deutsche Schriftsteller Ludwig Ganghofer hat einmal geschrieben: “Wen Gott lieb hat, den lasset er fallen in dieses Land” (Ludwig Ganghofer in “Die Martinsklause“). Wer einen Ausflug in das hier gemeinte Berchtesgadener Land unternimmt, wird den Schriftsteller verstehen.

weiterlesen


Der Nationalpark Berchtesgaden, mit seiner wilden Ursprünglichkeit und beeindruckenden Gebirgskulisse und dem weltberühmten Königssee ist nur eine von zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die in unserem Landkreis zu finden sind.

Das bayerische Staatsbad Bad Reichenhall, die Alpenstadt des Jahres 2001, lädt mit der erkundbaren Geschichte rund um das Namensgebende Salz, seiner Rupertustherme mit seiner alpinen Saunalandschaft, der längsten Fußgängerzone Oberbayerns und seinen zahlreichen Kur- und Erholungsmöglichkeiten zum Besuch ein.

Der Markt Berchtesgaden erklärt Besuchern in seinem Haus der Berge die heimische Bergwelt und die Lebensräume des Nationalparks. Einen Ausflug in die Tiefen der Salzstollen des Bergwerks Berchtesgaden oder auf die Höhen der Berggipfel werden Sie so schnell nicht vergessen können.

Tradition, Kultur und Natur werden im Berchtesgadener Land bewahrt und machen es zu einem einzigartigen Landschaftsstrich. Dies sieht auch die UNESCO so und hat 2010 das Berchtesgadener Land als Modellregion für nachhaltige Entwicklung (Bioshärenregion) anerkannt. Damit gehört es zu einem weltumspannenden Gebietssystem, das sämtliche Landschaftstypen der Welt beispielhaft abbildet, hier eben den Ausschnitt einer Natur- und Kulturlandschaft im Alpenraum.

Da in dieser Region die Bewahrung der Natur einen so hohen Stellenwert hat, ist es nicht verwunderlich, dass unser Bad Reichenhaller Mineralwasser ohne Schadstoffe und ohne Belastungen entspringt. Da unser Wasser seit vielen Jahrhunderten aus 500 Metern Tiefe den Weg an die Oberfläche findet, ist es so klar, dass eine Trübung selbst bei elektronischer Messung kaum feststellbar ist. Daher können wir unser Mineralwasser völlig naturbelassen abfüllen.

Wenn Sie unsere Biosphärenregion erkunden wollen und noch mehr Informationen rund um Ihren Besuch brauchen, lege ich Ihnen den Berchtesgadener Land Blog und die Internetseite des Berchtesgadener Landes ans Herz. Auf dem hier recht kurzen Platz war es schlicht unmöglich alle schönen Ecken des Berchtesgadener Landes vorzustellen.

Weißbachschlucht Florianiplatz Bad Reichenhall Königssee Detailaufnahme Quellsprung Alte Saline Bad Reichenhall Kurgarten Brunnen Quellsprung Karlsteiner Mineralwasser
Logo Bad Reichenhaller Mineralwasser

Gesundheit

Wasser wird oft auch als Lebenselixier bezeichnet. Das ist kaum verwunderlich, schließlich besteht unser Körper zu einem Großteil daraus.

weiterlesen


Um körperliche Beschwerden zu vermeiden, sollte man eine ausreichende Wasserzufuhr sicherstellen. Von Ärzten wird empfohlen, je 25 kg Körpergewicht einen Liter Wasser am Tag zu sich zu nehmen. Mit dieser Menge kann der Körper seine Funktionen ideal ausüben.

Sie finden hier noch weitere Infórmationen rund um das Thema Wasser und Gesundheit.

  • Bewahrung der Ursprünglichkeit
  • Mineralien ABC
  • Das Naturprodukt Wasser

Ob Sie unser Wasser direkt am Quellsprung trinken oder sich ein Glas Bad Reichenhaller Mineralwasser aus der Flasche einschenken: Der Genuss ist derselbe. Absolut nichts soll an unserem Wasser anders sein als an seinem Ursprung. Dies ist unser Anspruch an unsere Produkte: Sie sollen das Trinkerlebnis unserer Bergquelle in seiner ursprünglichen Form erfahren können.

Um dies zu erreichen gehen wir für Sie keine Kompromisse bei der Qualität ein. Dies beginnt bei uns im Quellenhaus. Unser Wasser fließt artesisch aus der Erde, das bedeutet, es wird nicht gepumpt, sondern steigt durch eigenen Druck aus 500 Metern Tiefe auf. Durch die isolierten Wege durch Felsspalten und –Klüfte, durch die sich unser Wasser mehr als 2000 Jahre gearbeitet hat, wird es von Verunreinigungen von der Oberfläche geschützt.

Ohne Pumpe, nur durch einen Höhenunterschied gelangt unser Wasser auf  kurzem Weg von nur 35 Metern in unsere Abfüllanlage. So haben wir ein ursprüngliches Naturprodukt zur Verfügung, welches wir abfüllen. Daher nennen wir unser Wasser bergfrisch. Damit es auch in dieser Qualität bei Ihnen zu Hause ankommt, füllen wir ausschließlich in Glasflaschen ab. Diese Verpackung verändert die Qualität des enthaltenen Produktes nicht im Geringsten. Nur so können wir Ihnen ein gesundes Naturprodukt liefern. Glas ist darüber hinaus auch zu 100% recyclingfähig und durch die Möglichkeit der Wiederverwendung trägt es nicht zur zunehmenden (Plastik-)Vermüllung bei.

Jedes Mineralwasser ist durch seine spezielle Zusammensetzung an enthaltenen Mineralien einzigartig. Der Grund dafür ist, dass je nachdem, durch welche Erd- und Gesteinsschichten ein Mineralwasser läuft, es unterschiedliche Mengen von Mineralien aufnimmt. Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die ernährungsphysiologischen  Wirkungen der Mineralien erläutern, welche im Bad Reichenhaller Mineralwasser enthalten sind.

 

Calcium

Calcium ist der im Körper mengenmäßig am stärksten vertretene Mineralstoff und wir brauchen ihn für gesunde Knochen, Zähnen und Muskeln. Er hat darüber hinaus aber auch die Aufgabe, Muskeln und Nerven anzuregen, spielt bei der Blutgerinnung eine wichtige Rolle und reguliert die Herzaktivität.

Pro Tag sollte ein Erwachsener 1000 mg Calcium zu sich nehmen, Jugendliche sogar noch etwas mehr. Besonders anfällige Personenkreise für Calciummangel sind Frauen während der Schwangerschaft und beim Stillen sowie Ältere Personen ab 50 Jahren.* Bad Reichenhaller Mineralwasser enthält sogar 100,3 mg je Liter an diesem wichtigen Mineralstoff.
*Mengen sind Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE)

 

Chlorid

Chlorid regelt zusammen mit den beiden anderen Mineralstoffen Natrium und Kalium den Flüssigkeitshaushalt im Körper. Wir brauchen es zudem als Bestandteil der Magensäure für eine funktionierende Verdauung.

Pro Tag braucht ein Erwachsener mindestens 830 mg Chlorid. Wie bei Natrium nehmen wir durch Speisesalz den Großteil dieses Mineralstoffes auf. Bad Reichenhaller Mineralwasser enthält 22,0mg Chlorid pro Liter.

Alte Saline Brunnen
Detailaufnahme Quellsprung
Alte Saline Brunnen

 

Hydrogencarbonat

Hydrogencarbonat reguliert die Säure-Basen-Balance und hat eine Säure neutralisierende Wirkung. Moderne Ess- und Ernährungsgewohnheiten lassen große Mengen Säure entstehen und übersäuern den Körper, durch Stress, zu viel süßes oder fettiges Essen und zu wenig Bewegung. Dann reicht die durch unseren Körper selbst gebildete Menge an Hydrogencarbonat nicht aus, um die Folgen wie Sodbrennen, Müdigkeit oder Konzentrationsschwäche zu kompensieren.

Unser Bad Reichenhaller Mineralwasser enthält 227mg Hydrogencarbonat je Liter. 

 

Kalium

Kalium ist an den physiologischen Prozessen in jeder unserer Körperzellen beteiligt und daher für die Erhaltung des Lebens ein essenzieller Mineralstoff. Kalium wirkt blutdrucksenkend und vermindert damit das Risiko für Schlaganfälle und Herzinfarkte. Es hat zudem einen positiven Einfluss auf den Knochenstoffwechsel, weil es eine erhöhte Calciumausscheidung verhindert, die durch eine zu hohe Aufnahme von Kochsalz induziert wird.

Ärzte empfehlen eine Aufnahme von 4,7g Kalium je Tag. In Wasser ist es in der Regel nur in geringer Menge vorhanden. Aufgrund seiner Wichtigkeit haben wir es trotzdem nachgemessen: Bad Reichenhaller Mineralwasser enthält 0,8 mg je Liter.

 

Magnesium

Dieser Mineralstoff ist  für alle Organismen unentbehrlich. Es muss dem Körper täglich in ausreichender Menge zugeführt werden, denn er ist verantwortlich für die Weiterleitung der Nervenimpulse zu den Muskelzellen. Er ist daher zum Einen für sportlich aktive Menschen wichtig und gleichzeitig, als Nervenfutter, hält es den Kopf fit.

Magnesiummangel hat zahlreiche negative Auswirkungen. Besonders während schweren Erkrankungen, Schwangerschaft und beim Leistungssport kann leichter Magnesiummangel entstehen. Achten Sie also immer auf eine ausreichende Magnesiumzufuhr.
Pro Tag wird eine Dosis von 300 mg empfohlen. Bad Reichenhaller Mineralwasser liefert je Liter 29,0 mg davon.

Quellsprung Karlsteiner Mineralwasser
Kurgarten Brunnen
Florianiplatz Brunnen

 

Natrium

Natrium ist wichtig für unsere Bewegung, da dessen Ionen verantwortlich für die Entstehung und Weiterleitung von Erregungen in Nervenzellen und Muskelfasern sind. Ein Erwachsener braucht am Tag ca. 550 mg, mehr noch bei starker körperlicher Arbeit oder bei sportlicher Betätigung. Natrium reguliert außerdem den Wasserhaushalt im Körper. Allerdings ist zu viel dieses Mineralstoffes schädlich.

In Deutschland darf ein Mineralwasser mit mehr als 200 mg Natrium pro Liter als natriumhaltig ausgelobt werden. Bei einer Menge unter 20 mg, darf es als "natriumarm" bezeichnet werden. Bad Reichenhaller Mineralwasser enthält 21,1 mg und enthält wenig Natrium.

 

Sulfat

Sulfat hat eine entgiftende Wirkung und festigt Haut und Haare. Trinkt man Wasser, das außerdem noch die  Mineralstoffe Magnesium und Calcium enthält, so profitiert das gesamte Verdauungssystem davon. Sulfathaltige Wässer werden auch zur Vorbeugung und Behandlung von Harnsteinen, insbesondere bei hohem Harn-pH-Wert, eingesetzt.

Bad Reichenhaller Mineralwasser enthält mit 183,5 mg je Liter vergleichsweise viel Sulfat, ohne dass sich dies auf den Geschmack auswirkt. Die Menge an Calcium je Liter beträgt 100,3 mg.

Der größte Teil unseres Planeten ist mit Wasser bedeckt. Berücksichtigt man allerdings, dass weder salziges Wasser noch das Süßwasser der Erdpole und Hochgebirge nutzbar sind, bleibt lediglich ein kleiner Teil (0,3%) übrig, welches uns Menschen in Flüssen, Seen und dem Grundwasser trinkbar zur Verfügung steht. Das Wasser, welches wir in Deutschland nutzen kann man dabei in folgende Untergruppen einstufen:

 

Leitungswasser

Das Leitungswasser in Deutschland kommt aus Seen, Flüssen, Bächen und dem Grundwasser. In Wasserwerken kann es durch Einsatz von bis zu 50 verschiedenen Chemikalien aufbereitet werden. Es fließt viele Kilometer durch Rohrleitungen, bis es in allen Häusern und Wohnungen zur Verfügung steht.

 

Tafelwasser

Tafelwasser kann grundsätzlich überall aus Grund- oder Oberflächenwasser hergestellt werden. Es muss dabei nicht amtlich anerkannt werden und dem entsprechend nur wenige Vorgaben erfüllen. Es kann aus verschiedenen Wasserarten gemischt werden und darf mit Mineralsalzen versetzt werden.

 

Quellwasser

Quellwasser stammt aus einem unterirdischen, vor Verunreinigungen geschützten Wasservorkommen und wird direkt an der Quelle abgefüllt. Es muss aber weder Mineralien noch Spurenelemente enthalten und benötigt auch keine amtliche Anerkennung, muss aber alle Anforderungen erfüllen, welche allgemein für Trinkwasser gelten.

Quellsprung Karlsteiner Mineralwasser
Produktionshalle Front
Detailaufnahme Quellsprung

 

Natürliches Mineralwasser

Natürliches Mineralwasser muss, wie der Name schon besagt, von Natur aus lebenswichtige Mineralien und Spurenelemente enthalten. Es muss aus einem geschützten unterirdischen Vorkommen stammen und egal ob es regnet oder trocken ist, darf die Menge an den jeweiligen Mineralien im Wasser nicht zu stark schwanken. Die amtliche Anerkennung und regelmäßige Kontrollen garantieren eine gleichbleibend hohe Qualität dieses Naturproduktes. Außerdem muss Mineralwasser direkt am Quellort abgefüllt werden. Unsere Quelle ist beispielsweise nur 35 Meter von der Abfüllanlage entfernt.

Über uns

Erfahren Sie mehr über unser die Geschichte und Geologische Herkunft unseres Wassers, sowie über unsere Philosophie.

  • Unternehmensphilosophie

Voraussetzung für alles Leben und die Vorgänge auf unserem Planeten ist Wasser. Menschen sollen täglich mehrere Liter zu sich nehmen. Wir sind daher der Ansicht, dass Wasser mehr sein muss als ein beliebiges Industrieprodukt.

Die Bad Reichenhaller Mineralwasser GmbH & Co. KG wurde 2013 gegründet um unseren Kunden ein Wasser zu bieten, von dem Experten sagen „so etwas haben wir noch nie gesehen“, wenn Sie den Quellsprung des Karlsteiner Mineralwassers zum Ersten Mal sehen. Wer eine Flasche Bad Reichenhaller Mineralwasser kauft, soll genau diese hervorragende Qualität bekommen, die unser Wasser direkt am Quellsprung hat.

Um diese Vision umzusetzen, ist höchste Qualität der Maßstab für alles was wir tun. Das beginnt mit einem Team, bei dem Gründlichkeit, Zusammenarbeit und Vertrauen die wichtigsten Ziele sind.

Wir arbeiten ständig daran, unsere Produktion zu verbessern. Unsere größte Stärke ist die Qualität des Rohwassers, die wir bewahren müssen. Wir füllen daher ausschließlich in Glasflaschen und verwenden ausschließlich natürliche Kohlensäure. Zum Bewahren gehört für uns aber auch der Umweltschutz. So beziehen wir den für die Produktion benötigten Strom zu 100% aus Wasserkraft und sparen damit 3t CO2-Ausstoß ein.

Service

Suchen Sie Kontakt zu uns oder fragen sich, wo Sie Bad Reichenhaller Mineralwasser erhalten können? Hier werden Sie fündig.

  • Kontakt
  • Händlerverzeichnis
  • Stellenangebote

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Sie erreichen uns per Post:

 

Bad Reichenhaller Mineralwasser GmbH & Co. KG

Fischzuchtstraße 3

83435 Bad Reichenhall

Deutschland

 

Und per E-Mail:

info@bad-reichenhaller-mineralwasser.de

 

Händlerkontakt:

Genuss-Agentur Hiebl

In der Mulde 11

85410 Haag an der Amper

Tel.: +491737094955

info@genussagentur-hiebl.de

Bad Reichenhaller Mineralwasser GmbH & Co. KG ist ein wachsendes Familienunternehmen mit einem starken Team aus motivierten Mitarbeitern die einander voll vertrauen können. Schön, dass Sie sich dafür interessieren Teammitglied zu werden und an unserem Erfolg teilzuhaben.

Aktuell sind wir nicht auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Da wir ein expandierendes Unternehmen sind, kann sich dies kurzfristig ändern. In diesem Fall wird es hier zuerst bekannt gegeben. Für Initiativbewerbungen senden Sie uns ihren Lebenslauf mit Motivationsschreiben an:

 

Bad Reichenhaller Mineralwasser GmbH & Co. KG

Personalwesen

Fischzuchtstraße 3

83435 Bad Reichenhall

 

- oder -

info@bad-reichenhaller-mineralwasser.de

 

Wir bitten Sie, keine Originaldokumente zu senden, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht möglich ist.